Sonntag, 19. Mai 2013

Toffifee Cupcakes

Hey ihr Naschkatzen!

Hier bin ich wieder mit einem neuen Rezept, eine Eigenkreation. Mein kleiner Bruder hatte gestern Geburtstag und da musste natürlich was schnelles, leckeres her - also hab ich mir den Mixer und en paar Zutaten geschnappt und ein paar Cupcakes gezaubert.


Mein Bruder war begeistert und sogar die Nachbarin konnte sich an der schokoladigen Köstlichkeit erfreuen :) Viel Spaß mit dem Rezept und eventuell beim Nachbacken :D

Okay, das Topping schaut vielleicht ein wenig nach... ihr wisst schon was... aus, aber sie waren wirklich superlecker! :)



Toffifee Cupcakes

Eigenkreation


Zutaten
für ca. 14 Cupcakes

CUPCAKES
- 75 g Butter
- 1 Vanilleschote
- 250 g Mehl
- 10 EL Kakaopulver (ohne Zuckerzusatz)
- 1 TL Backpulver
- 1 TL Baking Soda oder Natron
- 220 g weißer Zucker
- 250 ml Vollmilch (3,5%)
- 1 Ei

TOPPING
- 200 g dunkle Kuvertüre
- 65 g weiche Butter
- 180 g Puderzucker
- 3 EL Kakaopulver (ohne Zuckerzusatz)
- 200 g Creme fraiche
- 1 Prise Salz
- 14 Toffifees





Zubereitung

CUPCAKES
Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
Die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der Butter bei niedriger Temperatur schmelzen lassen, dann zum Abkühlen zur Seite stellen.
Mehl, Kakaopulver und Backpulverin eine große Schüssel sieben, dann das Baking Soda bzw. das Natron und den Zucker ergänzen.
Als nächstes die Milch und das Ei in einer kleinen Schüssel gut durchmixen und schließlich zur Mehlmischung hinzufügen. Die geschmolzene Butter dazugeben und alles gut durchmischen.
Nun die Förmchen bis knapp unter den Rand befüllen und für 30 - 35 Minuten in den Ofen. Stäbchenprobe machen, fertig.

TOPPING
Die dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Die Butter mit einem elektrischen Handrührgerät gut durchmixen, bis sie cremig ist.
Puderzucker, Kakao und Salz mischen und zur Butter sieben. Schließlich Kuvertüre und Creme fraiche hinzufügen und gut durchmengen, bis eine glatte, cremige Masse entsteht.
Die Masse in eine Plastiktüte geben und für 10 Minuten in der Gefriertruhe fest werden lassen. Dann wenige Millimeter von der Ecke der Tüte abschneiden und auf die Cupcakes geben.
Zur Verziehrung ein Toffifee drauf - fertig!



Wer möchte, kann die doppelte Menge an Toffifees kaufen und jeweils ein Toffifee als Kern in den Cupcake mit einbacken. Dazu einfach immer nur die Hälfte der Förmchen füllen, ein Toffifee platzieren und dann bis knapp unter den Rand auffüllen.


Wichtig: Da das Topping zum Schmelzen neigt, kühl lagern!


Viel Spaß beim Nachbacken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen